VIVA MUSICA BERLIN

 

Konzerte im Dezember 2015

  

Am 11.12.2015 gaben wir ein Benefizkonzert im Gemeinschaftssaal des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverbandes in Berlin-Grunewald. Es bot sich uns und unserem Dirigenten, Erwin Gabrysch, eine gute Gelegenheit, einen Großteil unseres Weihnachtsliederprogramms einem dankbaren Publikum darzubieten. Wir konnten beobachten, dass einige der bekannteren Lieder von unseren Gästen begeistert mitgesungen wurden.

 

Am 3. Adventssonntag (13.12.) fand dann unser diesjähriges großes Weihnachtskonzert in der Charlottenburger Trinitatiskirche statt. Dieses Konzert hat nun schon viele Jahre Tradition (am 3. oder 4. Advent). Die Kirche war voll besetzt, und wir hatten viel Freude, unsere Lieder bei herrlicher Akustik zu präsentieren (das Programm ist unter der Rubrik „unsere Musik“ zu finden). Unser Interims-Chorleiter GM Erwin Gabrysch führte uns souverän durch das Programm.

 

Der überwiegende Teil des Programms bestand aus a-cappella-Stücken. Einige Lieder wurden durch Uwe Streibel am Klavier begleitet. Zur Auflockerung für die Konzertbesucher, und um den Sängern eine kurze Pause zu gönnen, spielte Jieun Song zwei Orgelstücke.

 

Wir danken Sigrid für die Begrüßung der Konzertbesucher und die Programmansagen sowie Ingeborg für den schönen Vortrag einer weihnachtlichen Geschichte. Wir erhielten starken Beifall und bedankten uns bei den Zuhörern mit dem Schlusssatz „Tollite hostias“ aus Camille Saint-Saëns‘ „Oratorio de Noël“.

 

Ein weiteres Benefizkonzert gaben wir am 17.12. im Seniorenclub Herthastraße und gestalteten mit unseren Weihnachtsliedern die dortige Weihnachtsfeier. Das Konzert war zugleich ein Dankeschön an die Clubleitung. Dafür, dass wir die schönen Räume in der Herthastraße für unsere Proben nutzen und uns dort zuhause fühlen dürfen.

 

Den Jahresabschluss bildete schließlich die Ausgestaltung eines ökumenischen Gottesdienstes am 19.12. im Ernst-Hoppe-Haus in Berlin-Kladow, bei dem wir unseren Partnerchor Viva musica Kladow unterstützten.

 

Arnfried

>>>  2015 Reise nach Sachsen-Anhalt 

alle Berichte <<<


zur Starseite <<<